AK Stockerlplätze beim Fischinger Crossduathlon

Samstag, 20.04.2013.
Bereits zum 18. mal fand im steirischen Fisching (Bezirk Murtal) der Cross-Duathlon des ASKÖ Triathlon Teams Judenburg statt. Um Punkt 13.00 Uhr fiel für 71 Einzel- und 17 Staffelteilnehmer der Startschuss zu 5,6km Geländelauf (2 Runden), 18km Mountainbiken (4 Runden) und abschließenden 2,8km Laufen (1Runde). Überraschend trocken präsentierte sich der Großteil der Strecke nach den teils kräftigen Regenfällen am Vortag und dem schneereichen langen Winter, der noch vereinzelte Schneereste neben den Wegen parat hielt. Nachdem das Rennen ohne nennenswerte Steigung und technisch schwierige Passagen als richtiger Speed-Bewerb mit Windschatten-Taktieren auf der Bikestrecke bekannt ist, war das Tempo auch heuer wieder von Beginn an sehr hoch. Nach 1:04:28 war der Sieger bei den Herren im Ziel: Christian Grillitsch vom TUS Spielberg, knapp gefolgt von Ernst Moser und Josef Karner – beide ATUS Knittelfeld. Bei den Damen siegte Isabella Windhager (SU TRI Styria) in 1:18:30 vor Maria Frei (X-Trim ASKÖ Zeltweg) und Jacqueline Meister (SU TRI Styria).
Für Hana war es der erste richtige Bewerb nach der langen Kreuzband-OP bedingten Laufpause samt Nachwehen … und auch das erste Rennen als Cannondale Goodfighterin mit ihrem Flash Carbon. Nach 1:22:01 kam sie als 4. Dame gesamt (14 Starterinnen) ins Ziel und gewann damit auch die AK 35w.
Für mich ging sich nach 1:07:31 ein zufriedener 6. Gesamtplatz aus und damit Rang 3 in der AK 35m – dank einer flotten wenn auch komplett einsamen Aufholjagd auf der Bikestrecke – mein neues Cannondale 29er mag es offenbar auch schnell 🙂
Ein großes Dankeschön gilt den Veranstaltern und Helfern des ASKÖ Triathlon Teams Judenburg für die toll organisierte Veranstaltung, das leckere Startersackerl und Kuchenbuffet im Ziel sowie für die sympathische Siegerehrung mit großzügiger Tombola – Daumen hoch für den Fischinger Crossduathlon!

>> Ergebnisse 18. Fischinger Crossduathlon 2013 (PDF)

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.