Platz 1 und 2 bei Steinbergtrophy

Sonntag, 21.04.2013.
Ca. 150 Starterinnen und Starter nahmen bei perfektem Rennwetter im niederösterreichischen Stronegg „die Hölle des Nordens“ in Angriff – ein 32km Mountainbike-Rennen über 4 Runden mit gesamt knapp 1.200 Höhenmetern. Zahlreiche knackige Steil-Rampen über Feld-, Wiesen- und Waldwege ließen immer wieder ordentlich Laktat in die Beine schießen. Bergab wurde die Strecke im Vergleich zu den Vorjahren um eine lässige Passage mit dem bezeichnenden Namen „Hölle“ ergänzt, die via „Chickentrail“ auch umfahren werden konnte.
Schnellster des Tages war Martin Mayer vom RC Kreuzer Bad Vöslau in 1:34:12 gefolgt von mir und Markus Benesch (Nora Racing Team) – wir fuhren nach 3,5 gemeinsamen Runden zeitgleich Hand in Hand ins Ziel.
Bei den Damen konnte Hana ihren Vorjahressieg verteidigen und gewann nach 2:15:08 vor Silvia Schwienbacher (URC Bikestore) und Olga Malonik.
Die Siegerehrung fand in entspannter und gemütlicher Zielatmosphäre im Anschluss an ein erfreulich teilnehmerstarkes Nachwuchsrennen statt. Neben den Stockerlplätzen gab es auch für das Veranstalter-Team rund um Walter Stohl viel Applaus für den top organisierten Bewerb.

Ergebnis Herren:
1. Martin Mayer, RC Kreuzer Bad Vöslau, 1:34:12
2. Peter Bergh, CICLOPIA, 1:37:49
2. Markus Benesch, Nora Racing Team, 1:37:49
4. Rudolf Trummer, Tom’s Radhaus, 1:38:25
5. Rene Reidinger, 2radChaoten, 1:38:38

Ergebnis Damen:
1. Hana Bergh, CICLOPIA, 2:15:08
2. Silvia Schwienbacher, URC Bikestore, 2:24:34
3. Olga Malonik, 2:27:10
4. Daniela Baar, Trek-Mountainbiker, 2:34:46
5. Karin Stohl, Tom’s Radhaus, 2:56:17

>> Ergebnisliste 3. Steinbergtrophy 2013

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.