Rocky Mountain Bike-Marathon / Riva del Garda

Platz 54 Gesamt (Peter) nach 3:55:38 und Platz 29 bei den Damen nach 5:28:34 für Hana gab es beim Rocky Mountain Bike Marathon im Rahmen des 20. BIKE Festivals in Riva del Garda auf der Ronda Grande über 75km und 2.800 Höhenmeter.
Strahlender Sonnenschein erfreute 1000de Bikerherzen und ließ über den ein oder anderen Fauxpas der Veranstalter hinwegtrösten, wie z.B. die groteske Startaufstellung im „Elite“-Block A mit vorprogrammiertem Stau für alle flotten B-Starter beim 1. engen Anstieg sowie die am Ende verwirrende Streckenmarkierung (grüne Pfeile – rote Pfeile). Auch die Wahl der Strecke enttäuschte mit Schotterpisten und schlammigen Waldwegen à la Wiener Wald vor allem die erste Hälfte des Rennens. Erst in der letzten Abfahrt kam für ca. 100hm richtiges Gardasee-Trail-Feeling auf. Dazwischen einige technisch durchaus interessante Abfahrten und immer wieder kraftraubende Steilrampen, die das Rennen zumindest recht kurzweilig machten 🙂

Ergebnisse Rocky Mountain Bike-Marathon – Riva del Garda:
Ronda-Extrema (93km – 3.800hm)
Ronda-Grande (75km – 2.800hm)
Ronda-Piccola (44km – 1.500hm)
Ronda-Facile (26km – 600hm)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.