1. Schwarzataler Sprint‐Triathlon in Ternitz

4 Tage nach unserer „Ronda Grande“ beim MTB-Marathon am Gardasee machten wir Station in Ternitz/NÖ beim 1. Schwarzataler Sprint-Triathlon über 500m Schwimmen, 20km Radfahren und 5km Laufen – für uns der 1. Triathlon mit Rennrad überhaupt … und auch die 1. Rennradausfahrt für heuer 🙂
165 Einzelstarter und 8 Staffeln lockte der  Bewerb nach Ternitz, wo es gleich zu Beginn eine Besonderheit gab: im beheizten (22°) 50m Sportbecken des Erlebnisparkbads „blub“ waren 10 Längen im Zickzack-Kurs zu schwimmen – gestartet wurde im 30 Sek. Intervall in absteigender Reihenfolge zu der bei der Anmeldung selbst geschätzten Zielzeit – also die Schnelleren am Ende.
Danach ging es auf einer relativ flachen Radstrecke 1 Runde mit 3 Wendepunkten flott über den Asphalt, bevor man nach dem 2. Wechsel noch zwei nette Runden á 2,5km ins Ziel lief, wo eine sensationelle Kuchenauswahl sowie kühle Getränke und sogar leckerer Café (!) bis zum letzten Finisher serviert wurden.
Wir nutzen den Bewerb als flotte, intensive Trainingseinheit und radelten im Anschluss gleich weiter eine feine Runde nach Puchberg a. Schneeberg.
Zum Ergebnis: Hana belegte mit 1:11:46 bei den Damen Rang 11 (39 Starterinnen) – Peter wurde nach 0:59:25 gesamt 18.

>> Alle Ergebnisse: 1. Schwarzataler Sprint-Triathlon in Ternitz

Das Veranstalter-Team des ATSV Tri Ternitz wurde für die hervorragende Organisation mit prächtigstem Wetter und positivem Teilnehmer-Feedback belohnt – ein empfehlenswerter Bewerb für alle Triathleten, die zu Saisonbeginn ordentlich Spritzigkeit und Tempo trainieren wollen!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.