Österr. Staatsmeisterschaft in Völkermarkt

Das fast schon unheimliche Wetterglück blieb uns auch am Samstag in Völkermarkt treu, wo zum 3. mal der Crossman Austria und heuer auch gleichzeitig die Österreichische Staatsmeisterschaft im Cross-Triathlon stattfand.
Um 13.00 Uhr fiel der Startschuss bei brütender Hitze über 1.000m Schwimmen im sehr frischen Drau-Stausee (~17°). Anschließend warteten 3 anspruchsvolle MTB-Runden à 10km mit zahlreichen bissigen Anstiegen und technischen Gusto-Stückerln, danach  2 Lauf-Runden à 5km – ebenso mit einigen Steilpassagen und sehr geländeorientiert. Alles in allem die mit Abstand würdigste Crosstriathlon-Staatsmeisterschaft der letzten Jahre – extrem selektiv und perfekt organisiert.
Hana schaffte eine super Bikezeit und eine tolle Steigerung zu den letzten Jahren, auch wenn die ersten Ränge außer Reichweite waren. Nach 3:57:54 wurde sie 7. Dame gesamt mit sehr knappem Rückstand auf Platz 5. Schnellste Dame war Sandra Koblmüller vor Carina Wasle und Elke Innerebner.
Bei den Herren kürte sich Micky Szymoniuk zum Österreichischen Staatsmeister – dicht dahinter Markus Benesch und Thomas Jandl. In einem Rennen mit außergewöhnlich zahlreichen DNFs reichte es für mich „nur“ zu Platz 10 – immer noch fehlte am Bike etwas das Gefühl, so richtig Tempo machen zu können – aber die Saison dauert ja noch lang 🙂

Ergebnisse Crossman Austria 2013

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.