6h MTB Rennen – Weißenbach bei Liezen

02.08.2014: Unser erster Renneinsatz nach dem kräftezehrenden TransPyr war beim 6h Rennen in Weißenbach bei Liezen (Steiermark), dem 7. Cup-Bewerb der Centurion Mountainbike Challenge 2014. Nur 24 Teilnehmer (inkl. 2 Damen) und zwei 2er-Teams standen um 9.00 Uhr am Start über die 6h-Distanz.
2 Stunden später füllte sich die Strecke dann mit ca. 80 Startern über die 3h-Distanz, und um 12.00 Uhr gesellten sich noch weitere 24 Fahrer für 1h dazu.
Von Beginn an bis zum Schluss war es sonnig und heiß auf der ca. 2,5km langen Runde mit gut 100 Höhenmetern im Aufstieg inkl. einer bösen Steil-Rampe mit immer tiefer werdendem Boden, die wir nur die ersten 4h fahrend bewältigten … und einer durchaus ruppigen Abfahrt, die bis zum Schluss volle Konzentration forderte.
Nach 39 Runden, 97km und ca. 4.000 Höhenmetern (bzw. 31 Runden, ca. 77km und ca. 3.100hm.) war es dann zum Glück geschafft, nachdem wir beide momentan sowohl Form als auch Motivation stark vermissen. Zu groß war die Müdigkeit nach dem TransPyr und entsprechend trainingsarm die letzten Wochen – mal sehen wie es weiter geht 🙂

Siegerehrung 6h – Kategorie Damen 1
02

Siegerehrung 6h – Kategorie Herren 2
01

Ein Höhen- und Pulsprofil der etwas anderen Art 🙂
Durchschnittspuls nach 6h: 171 – heiß wars …

puls-hoehe

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.