MTB XC-Rennen: Harzbergtrophy 2012

Nach unserem Saisonstart letzte Woche in Stronegg stand heute ein weiteres Vorbereitungsrennen am Plan:  die Harzbergtrophy – ein XC-Stundenrennen über den durchwegs technischen 1,7km Rundkurs in der Steinbrucharena von Bad Vöslau.
Hana konnte leider nicht starten, da sie Mitte der Woche eine leichte Verkühlung erwischte – dafür suchte sie sich die besten Foto-Plätze heraus und konnte 11 Runden lang einige feine Bilder knipsen. Bei mir lief das Rennen recht gut. Bis auf das Startgewurl und 2 unfreiwillige Absteiger konnte ich relativ konstante Runden fahren und wurde am Ende gesmat 13.
Sieger der Harzbergtrophy 2012 wurde Weltcup-Rookie Markus Preiss vor einem weiteren großen heimischen XC-Talent – Christoph Mick.
Danke an die Veranstalter vom RC Kreuzer für die tolle Organisation und die lässige Streckenwahl!

>> Ergebnisse Harzbergtrophy 2012 (1h Rennen)
>> Alle Rennen/Klassen Harzbergtrophy 2012

5. Platz beim MTB Cross Country Hollenstein/Ybbs

Im Rahmen der NÖ Polizei Landesmeisterschaft fand am Freitag, 24.9. in Hollenstein/Ybbs ein 20km Cross Country Rennen statt. Insgesamt 1.000hm galt es auf den drei Runden + 1 Startrunde zu bewältigen … bergauf fast ausschließlich über Schotterstraßen – bergab anfangs Schotter und kurz Asphalt, bevor es in den Wald und dann neben der Skipiste über einen tiefen Schotter-/Sand-Trail, mit ein paar Mugeln und Wurzeln durchsetzt, und schließlich über die holprige Wiese hinunter ins Start-Ziel-Gelände ging.

CICLOPIA - your vienna bike base

Das Tempo nach dem Start war wie erwartet ziemlich hoch und ich reihte mich vor der 1. Downhill-Passage auf dem 6. Rang ein, bevor es das erste mal 300hm zäh bergauf ging. Ca. bei der Hälfte des Anstiegs überholte mich Robert Hotter und gleichzeitig schlossen wir zu Team-Kollegen Michi Weiss auf, mit dem ich mir bis zum Schluss ein spannendes Duell lieferte. Nachdem ich ihn überholte und die 2. und großteils 3. Runde immer ein paar Meter voraus war, holte er mich knapp vor dem „Gipfel“ der 3. Runde ein und startete als erster in die Schlussabfahrt. Leider hatte er Pech (Probleme mit der Kette) und musste stehen bleiben. Im letzten Downhill-Stück sah ich ihn nicht mehr hinter mir, wodurch ich nach 1:17:15 als gesamt 5. ins Ziel kam – ca. 20 sec. vor Michi.
Tagesschnellster war Lukas Stoiber (ÖAMTC Hrinkow) vor Martin Feichtegger und Robert Hotter. Als schnellster Polizist kam Thomas Walzer als 4. ins Ziel.
Insgesamt waren 51 Teilnehmer am Start und genossen bei Prachtwetter die tolle Renn-Atmosphäre rund um die Talstation der Königsberlifte. Im Anschluss gab es im Gasthaus Jagersberger im Rahmen der Siegerehrung leckeres Essen und viel Zeit für Renn-Analysen sowie Gespräche über die heurige Saison und die nächsten Ziele.

>> Ergebnisse MTB Cross Country Hollenstein a.d. Ybbs – Gesamt
>> Ergebnisse MTB Cross Country Hollenstein a.d. Ybbs – Klassen

MTB Cross Country Hollenstein/Ybbs
Foto © www.polizeisport.at

Duke im Park 2008

Zwar nicht das optimale Training f?r den XTERRA-Cup … aber Spa? hats auf alle F?lle gemacht: das KUOTA Duke im Park 2008. Und die neue Ciclopia-Teamkleidung wollte ja auch dringend mal Rennatmosph?re schnuppern 😉

Hier ein paar Impressionen vom Rennen:
http://www.berghwerk.at/race/080322_duke_im_park.html

Dank + Lob gilt den Veranstaltern!?